Steuerketten-Wechsel für alle Motoren von BMW, BMW M & ALPINA

Hier findest du alle Informationen und Preise zum Thema Steuerkette

Thema Steuerkette

Warum und Wann ein Steuerketten-Wechsel?

Das Gerücht, dass die Steuerketten wartungsfrei sind stimmt nicht so ganz. Hier vergisst man schnell, dass die Kette anhand eines Kettenspanners sehr stramm eingestellt ist um ein “Peitschen” (Schlagen) der Kette zu vermeiden. Da die Spann-/und Gleitschienen jedoch immer aus Kunststoff sind, verschleißen diese mit der Zeit. 

Durch diese Abnutzung muss der Kettenspanner immer weiter nachrücken, bis irgendwann die Spannung so weit nachlässt, dass die Steuerkette darunter stark leidet.

Wir kontrollieren die Längung der Kette bei jeder Großen Inspektion und empfehlen den Steuerkettensatz auch vorsorglich zwischen 120.000 – 150.000 km zu wechseln.

 

Wie merke ich den Defekt an der Steuerkette?

Einen Defekt an der Steuerkette zu erkennen, ist für viele Fahrer schwierig. Dafür sollte man seinen Motor kennen und seinen Hörsinn fokusieren.

Mögliche Symptome bei einem Steuerketten-Defekt : 

  • unrunder Leerlauf
  • Motoröldruck zu niedrig
  • Schabendes Motorgeräusch 
  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch
  • Drehmoment-/und Leistungsverlust
  • Ruckeln oder Zögern beim Beschleunigen
  • Metallisches Rasseln (oft bei kaltem Motor)
  • kein Motortart mehr möglich (Kette gerissen)

Ursachen für Steuerketten-Schäden

Die größte Ursache für einen Steuerketten-Schaden ist eine mangelnde Überprüfung bzw. Vernachlässigung der Kontrolle am Steuerkettentrieb.

Mögliche Ursachen für einen Steuerketten-Schaden:

  • Falscher Motorölstand
  • Defekter Kettenspanner
  • Falsches oder Schlechtes Motoröl 
  • Überziehen des Ölwechselintervalls 
  • Wartungsstau am Steuerkettentrieb
  • Defekte Ölpumpe oder Ölpumpenantrieb
  • Defekte / Gebrochene Gleit-/und Spannschienen

Der Steuerketten-Wechsel

Der Steuerkettensatz wird immer komplett erneuert. Hierbei wird bei gebrochenen Gleit-/und Spannschienen die Ölwanne demontiert, um alle Kleinteile der Kunststoffschienen zu entnehmen.

Dabei bauen wir ebenfalls die Ölpumpe aus, zerlegen und reinigen sie. Nach der gründlichen Überprüfung wird entschieden, ob die Ölpumpe und der Ölpumpenantrieb weiter verwendet werden dürfen.

Die Steuerzeiten werden eingestellt und der Motor komplettiert.

Bei folgenden Motoren sollte die Steuerkette gewechselt werden :

  • N12 – N13 – N16 – N42 – N43 – N46 – N47 – N57 – B47 – B57
  • M60 – M62 – N63 – S55 – S62

Preis-Übersicht wird bearbeitet

in Bearbeitung